Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
4
8
10
12
17
19
21
22
25
26
27
28
29

Newsletter

Unser Newsletter informiert über Aktuelles, über neue Inhalte auf unserer Webseite, über Veranstaltungstermine und Referenten. Hinweise zum Datenschutz und Widerruf des Newsletters finden Sie in der Datenschutzerklärung. Bitte übertragen Sie vor dem Absenden den grünen 5-stelligen Sicherheitscode als SPAM-Schutz in das Feld rechts daneben.
captcha 
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden

"Mantrasingen" mit Dr. Tina Sabel-Grau und Sabrina Calvelli

Externe Referenten
tina_sabel-grau_sabrina_calvelli_sita_ram
  Freitag, 9. Februar 2024 18:00 - 20:00

  WUNDERVOLL, Kelterstraße 47/2, 74321 Bietigheim-BISSINGEN

SINGEN FÜR DEN FRIEDEN (IN UNS) - Friedens- und Heilungsmantras singen im WUNDERVOLL - mit Indischem Harmonium & Gitarre, sowie kleinen Meditationen.

Buddha soll gesagt haben, dass Frieden von innen kommt und dass diejenigen ihn finden, die frei von ärgerlichen Gedanken sind. Nun, wenn wir singen kommen wir dem doch schon etwas näher, oder?

Das Wort „Mantra“ bedeutet „etwas, das den Geist beschützt“. Ein Mantra ist so etwas wie ein Zauberspruch, der vielfach wiederholt geflüstert, gesprochen, gedacht oder gesungen wird.

Das Rezitieren eines Mantras schützt den Geist davor, unkontrolliert unter der Macht geistiger Leiden, wie Begierde oder Ärger, umherzuwandern, was Unruhe und Leiden verstärken würde. Das Rezitieren eines Mantras kann uns helfen, indem wir uns immer wieder auf den Klang des Mantras konzentrieren, so dass Gedanken und Emotionen zur Ruhe kommen können.

Denn Frieden kommt aus der Stille.

Das Rezitieren eines Mantras kann ein sinnvoller und tugendhafter Weg sein, um den Geist in der „Freizeit“ zu beschäftigen, anstatt ihn beispielsweise unkontrolliert umherwandern zu lassen.  So führen Mantren zu Beruhigung, Tröstung und Erkenntnis, weil sie Licht in unseren Geist bringen.

    „Wir können niemals Frieden in der Außenwelt erlangen, bis wir Frieden mit uns selbst schließen.“
    S.H. Dalai Lama

Eine besondere Kraft hat es, Mantren in der Gemeinschaft zu singen. Wir singen verschiedene Friedens- und Heilungsmantras, begleitet vom Indischen Harmonium und der Gitarre. Zwischendurch gibt es kleine Meditationen.

Etwas über die Bedeutung eines Mantras zu wissen kann hilfreich sein, um uns ihm öffnen zu können. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Mantras aber mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte: Das Ganze ist mehr als die Summe der einzelnen Teile. Da beginnt also die Zauberei. Und die kann nicht erklärt, die will erfahren werden. Also, sing mit und lass dein Herz  berühren.

Denn:     “Niemand außer dir selbst kann dir Frieden bringen.“
                  Ralph Waldo Emerson

Ausgleich: Spendenbasis

 

 

Alle Daten


  • Freitag, 9. Februar 2024 18:00 - 20:00

Wichtige Info für Anmeldungen - ANMELDEN Button bitte nicht mehrfach anklicken!

Nach dem Anklicken des "ANMELDEN" Buttons kann die Übertragung der Anmeldung mehrere Sekunden dauern, da diese von der zur Verfügung stehenden Internetgeschwindigkeit abhängig ist. Bitte klicken Sie den "ANMELDEN" Button nicht mehrfach an, da unter Umständen sonst mehrere Anmeldungen übermittelt werden. Vielen Dank!

Raumbelegung

Sie möchten im WUNDERVOLL den Seminarraum oder einen der beiden Einzelräume für eine Veranstaltung, einen Vortrag oder ein Coaching buchen und möchten wissen, ob dieser an Ihrem Wunschtermin noch frei ist?

++  HIER die Raumbelegung einsehen ++

Für weitere Informationen und die Buchung von Räumen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.